Overlays deaktivieren

Ein Overlay ist eine Anwendung, die Teile ihrer Oberfläche über andere Anwendungen legt. Viele Sprachchats und grafische Anwendungen haben Overlays, um die Erfahrung in Spielen zu verbessern. Manchmal passiert jedoch genau das Gegenteil davon und die Overlays verschlingen Bandbreite oder verursachen Kompatibilitätsprobleme. In solchen Fällen musst du sie deaktivieren. Programme mit Overlays aktivieren diese nach einer Aktualisierung häufig automatisch. Wenn jede Aktualisierung neue Leistungsprobleme verursacht, musst du die Overlays immer wieder deaktivieren.

Hier sind ein paar der häufigsten Overlays und Tipps, um sie zu deaktivieren.

AMD Radeon ReLive

AMD Radeon ist ein Dashboard mit vielen Funktionen wie Grafiktreiber für Radeon, Optimierungen für Spieleinstellungen und automatischen Aktualisierungen. Das Overlay von AMD Radeon kann nicht komplett deaktiviert werden, die meisten Probleme hängen aber mit ReLive, der Aufnahme und Streaming-Funktion, zusammen. Und so kannst du diese Funktion deaktivieren:

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke doppelt auf das Radeon-Symbol Radeon_icon.png.
  3. Klicke auf ReLive.
  4. Überprüfe unter „Global“ den Status von ReLive.
  5. Ist ReLive eingeschaltet, schalte es aus.
  6. Schließe das „AMD Radeon Software“-Fenster
  7. .

Discord

Discord ist eine VoIP-Anwendung (Voice over Internet Protocol) für Spiele. Ihr Overlay ermöglicht es Spielern, während des Spielens auf Discord zuzugreifen. Du kannst dieses Overlay komplett oder nur für League deaktivieren.

Um es komplett zu deaktivieren:

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke doppelt auf das Discord-Symbol Discord_icon.png.
  3. Klicke auf das Einstellungs-Symbol.
  4. Klicke in der Navigationsleiste auf Overlay.
  5. Schalte die Funktion „Ingame-Overlay aktivieren“ aus.

Um es nur für League zu deaktivieren:

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke doppelt auf das Discord-Symbol Discord_icon.png.
  3. Klicke auf das Einstellungs-Symbol.
  4. Klicke in der Navigationsleiste auf Spiele.
  5. Schalte das Overlay für „League of Legends“ aus.
  6. Schließe die Einstellungen von Discord.

Nvidia Shadowplay/Share

Nvidia GeForce Experience ist ein Dashboard mit Grafiktreibern, Optimierungen für Spieleinstellungen und automatischen Aktualisierungen. Dazu gehört auch das Nvidia-ShadowPlay-Overlay, dank dem du Videos aufnehmen, Screenshots schießen und dein Gameplay übertragen kannst.

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Nvidia-Symbol Nvidia_icon.png.
  3. Klick auf GeForce Experience.
  4. Klicke auf das Einstellungs-Symbol.
  5. Schalte „Spielinternes Overlay“ aus.
  6. Schließe das Fenster der GeForce Experience.

Overwolf-Overlay

Overwolf ist eine Plattform, die die Overlays anderer Software verbessert und dir dadurch Zugriff auf Funktionen gibt, für die du das Spiel normalerweise minimieren musst.

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Overwolf-Symbol Overwolf_icon.png.
  3. Klicke auf das Einstellungs-Symbol.
  4. Klicke auf Overlay & Tastenkürzel.
  5. Suche League of Legends in der Liste der Spiele.
  6. Deaktiviere das Overlay für League.
  7. Schließe das Overwolf-Fenster.

Razer Synapse Stats

Razer Synapse bietet Treiber, die Möglichkeit, Makros zu programmieren, Anpassungen für Eingabegeräte und automatische Aktualisierungen herzustellen. Außerdem kannst du auch auf Razer Stats zugreifen, das während des Spielens Mausklicks, Tastenauslösungen, Heatmaps und andere Daten aufzeichnet.

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke doppelt auf das Synapse-Symbol Synapse_icon.png.
  3. Klicke auf Statistiken.
  4. Klicke im neuen Fenster auf das Einstellungs-Symbol in der oberen rechten Ecke.
  5. Schalte „Datenrückverfolgung“ aus.
  6. Klicke im Pop-up-Fenster auf OK.
  7. Schließe die Razer Stats und Razer Synapse.

Du kannst Razer Stats auch manuell deinstallieren, falls nach der Deaktivierung immer noch Leistungsprobleme auftreten.

  1. Öffne Dieser PC.
  2. Gehe zu C:\ProgramData\Razer\Synapse\ProductUpdates\Uninstallers\RzStats, wenn du den Standard-Installationspfad verwendet hast.
  3. Klicke doppelt auf Razer_RzStats_Uninstall.exe (oder eine Datei mit einem ähnlichen Namen).
  4. Starte deinen PC neu.

Razer Cortex Gamecaster

Razer Cortex bietet dieselben nützlichen Dinge wie Razer Synapse und ein Gamecaster-Aufnahme-Overlay.

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke auf das Razer-Symbol Razer_icon.png.
  3. Klicke auf Cortex starten.
  4. Klicke auf den Reiter Gamecaster.
  5. Schalte „Gamecaster aktivieren“ aus.
  6. Schließe das Razer-Cortex-Fenster.

Xbox Game DVR

Die Game-DVR-Funktion ist in Windows 10 integriert. Abhängig von deiner Windows-Version ist diese Funktion entweder Teil der Windows-Einstellungen oder der Xbox-Anwendung.

Wenn du Windows 10 Creators Update oder eine neuere Version hast, kannst du über die Windows-Einstellungen auf die Funktion zugreifen.

  1. Klicke auf die Start-Schaltfläche.
  2. Klicke auf das Einstellungs-Symbol.
  3. Klicke auf Spielen.
  4. Schalte im Menü „Spieleleiste“ die Option „Spieleleiste zum Aufzeichnen von Spielclips und Screenshots sowie zum Übertragen verwenden“ aus.
  5. Schließe die Einstellungen.

Wenn du Windows 10 Anniversary Update hast, ist diese Funktion in die Xbox-Anwendung integriert.

  1. Klicke auf die Start-Schaltfläche.
  2. Klicke auf Alle Programme.
  3. Klicke auf Xbox. Falls du dich noch nicht mit deinem Microsoft-Konto angemeldet hast, musst du es jetzt tun.
  4. Klicke auf das Einstellungs-Symbol.
  5. Klicke auf den Reiter Game DVR.
  6. Schalte die Einstellung „Spielclips und Screenshots mit Game DVR aufzeichnen“ aus.
  7. Schließe das Xbox-Fenster.

Twitch

Die Twitch-App verfügt über ein automatisches Overlay, dank dem du auf Twitch-Streams zugreifen und mit dem Streaming beginnen kannst. So kannst du das automatische Overlay deaktivieren:

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke doppelt auf das Twitch-Symbol .
  3. Klicke auf den Drop-down-Pfeil in der oberen rechten Ecke und wähle „Einstellungen“ aus.
  4. Wähle im Menü auf der linken Seite „Ingame“ aus.
  5. Schalte „INGAME-OVERLAY“ aus (der Schiebregler muss grau sein).
  6. Schließe die Twitch-App.

Plays TV

Plays TV hat ein Overlay, das Spiele automatisch aufzeichnet. So kannst du die automatische Aufzeichnung deaktivieren:

  1. Klicke auf den Infobereich, um die verborgenen Symbole zu sehen.
  2. Klicke doppelt auf das „Plays TV“-Symbol .
  3. Klicke in der linken unteren Ecke auf „Settings“.
  4. Wähle im Reiter „Video“ unter „Recording Mode“ „Manual“ aus, um die automatische Aufnahme zu deaktivieren.
  5. Schließe die Einstellungen.
War dieser Beitrag hilfreich?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Ganz gleich, ob technisches Problem oder Tilt, wir helfen gerne! Sende ein Ticket! Solange es nicht in einem Portal verlorengeht, werden wir dir bald antworten.

/ Sende uns ein Ticket
Powered by Zendesk