FAQ zu Ranglistenspielen

Splits

In diesem Jahr unterteilen wir die Ranglisten-Saison in drei Splits. Jeder Split dauert drei Monate. Du verdienst Split-Punkte, indem du Spiele während des Splits gewinnst. Sobald du genug Punkte verdient hast, werden sofort Belohnungen freigeschaltet, dank denen du deinen Fortschritt vorzeigen kannst. Am Ende eines Splits werden weder dein Rang noch deine GSW zurückgesetzt – sie gelten für die gesamte Saison. Die Split-Punkte werden jedoch nach jedem Split zurückgesetzt.

Split-Punkte

Wenn du während eines Splits ein Spiel in einer beliebigen Ranglisten-Warteschlange gewinnst, erhältst du Split-Punkte. Sobald du in einem Split genug Punkte verdient hast, erhältst du einzigartige Belohnungen für den jeweiligen Split. Am Ende des Splits werden deine Punkte zurückgesetzt und ein neuer Split beginnt. Und so kannst du Punkte verdienen:

Sieg in einem Ranglistenspiel in der Kluft der Beschwörer (Flexi oder Solo/Duo):

  • 20 Punkte für deine Primär- oder Sekundärrolle;
  • 25 Punkte, wenn du freiwillig Auffüllen auswählst;
  • 30 Punkte, wenn du vom automatischen Auffüllen betroffen bist.

Belohnungen:

  • 150 Punkte: Split-Symbol für den aktuellen Split;
  • 250 Punkte: Split-Ranglistenaufmachung für den aktuellen Split;
  • 500 Punkte: Split-Sticker für den aktuellen Split. Dieser Sticker wird auf- oder abgewertet, um bis zum Ende des Splits deinem aktuellen Rang zu entsprechen. Danach entspricht er dem Rang, mit dem du den Split beendet hast.

Aufmachung

Ranglistenaufmachungen sind neue Belohnungen, die du ihm Verlauf der Saison erhältst. Es gibt drei Arten von Aufmachungen: Rüstungen, Banner und Ladebildschirm-Aktualisierungen.

Die Rüstung zeigt deinen aktuellen Rang an und erscheint in deinem Profil, auf dem Ladebildschirm und als optionaler Ersatz für dein Beschwörersymbol in den Lobbys vor dem Spielbeginn. Auf jeder Rüstung befindet sich eine Krone, die deine aktuelle Division anzeigt.

Die Banner zeigen deinen Rang der letzten Saison an und erscheinen in deinem Profil, dem Ladebildschirm und in den Lobbys vor dem Spiel. Wenn du in der letzten Saison keine Belohnungen verdient hast, erhältst du ein schlichtes Banner!

Der Rahmen für den Ladebildschirm zeigt deinen aktuellen Rang für die Warteschlange an, in der du dich gerade befindest (in normalen Spielen handelt es sich dabei um deinen höchsten Rang in der Kluft der Beschwörer). Du kannst im Ladebildschirm auch auf Spieler klicken, um mehr Informationen über ihren Ranglistenstatus und ihre Champion-Meisterschaft zu erhalten.

Im Symbol-Auswahlbildschirm kannst du sowohl die Rüstung als auch Banner deaktivieren. Wenn du dein Banner verbergen willst, musst du den Haken bei „Rangbanner vergangener Saisons zeigen“ entfernen, um deine Rüstung zu verbergen, musst du „Prestige-Rahmen“ – der auf deiner Stufe basiert – auswählen.

Ranglisten-Warteschlangen

Solo/Duo

Hier wartest du allein oder mit einem Freund auf ein Spiel, testest deine Spielmechaniken, dein Spielgefühl und die spontane Kommunikation unter Gleichgesinnten. Diese Warteschlange ist für dich, wenn dein Motto „Gewinne die Lane, gewinne das Spiel“ ist. Niemand geht mit mehr als einem Kumpel in diese Warteschlange. Jedes Spiel bietet also die Gelegenheit, sich mit neuen Verbündeten abzustimmen.

Die Bewertung in der Solo-Warteschlange ist unabhängig von der Flexi-Warteschlange (Rangliste). Am Ende der Saison erhältst du einzigartige Belohnungen der Solo-Klasse.

Flexi (Rangliste)

In der Flexi-Warteschlange (Rangliste) gehst du den Kampf alleine an oder bildest mit anderen Spielern ein Team, das sich auf Teamplay konzentriert (Gruppen aus 4 Spielern sind deaktiviert). Du wirst hier sauber ausgeführte Kartenrotationen und koordinierte Angriffe auf Türme erleben. Hast du ein volles Team aus fünf Spielern, ist das genau, wo du sein solltest.

Am Ende der Saison erhältst du einzigartige Belohnungen der „Flexi (Rangliste)“-Klasse.

Beschränkungen für die Solo-Warteschlange

Wenn du dich mit anderen Spielern in Ranglistenspiele stürzen möchtest, musst du deine Platzierung auf der Rangliste in Betracht ziehen. Die meisten Spieler können sich mit Spielern innerhalb einer Klasse ihres Ranges einreihen. Bei Platzierungsspielen bist du basierend auf dem Rang der letzten Saison beschränkt (hattest du in der vorherigen Saison keinen Rang, findest du dich in der Silber-Klasse wieder). Diese Einschränkungen nehmen mit steigendem Rang zu:

  • Eisen-Klasse: Kann nur mit Spielern der Eisen-, Bronze- und Silber-Klasse spielen.
  • Bronze-Klasse: Kann nur mit Spielern der Eisen-, Bronze- und Silber-Klasse spielen.
  • Silber-Klasse: Kann nur mit Spielern der Eisen-, Bronze-, Silber- und Gold-Klasse spielen.
  • Gold-Klasse: Kann nur mit Spielern der Silber-, Gold- und Platin-Klasse spielen.
  • Platin-Klasse: Kann nur mit Spielern der Gold- und Platin-Klasse oder Spielern der Diamant-Klasse spielen, die höchstens zwei Klassen höher sind (Platin I kann mit Diamant IV und Diamant III spielen, Platin II mit Platin I und Diamant IV, aber Platin III kann nur mit höchstens Platin I spielen).
  • Diamant-Klasse: Kann mit Spielern spielen, die zwei Klassen höher oder niedriger sind (Diamant IV kann mit Platin I und Platin II sowie Diamant II und Diamant III usw. spielen).
  • Meister-Klasse: Kann nur mit Spielern der Meister-, Großmeister-, „Diamant I“- sowie „Diamant II“- und Herausforderer-Klasse spielen.
  • Großmeister-Klasse: Kann nur mit Spielern der Diamant I-, Meister-, Großmeister- und Herausforderer-Klasse spielen.
  • Herausforderer-Klasse: Kann nur mit Spielern der Meister-, Großmeister- und Herausforderer-Klasse spielen.

Beschränkungen für die Flexi-Warteschlange

Mit Patch 10.15 wurden einige Änderungen für die Flexi-Warteschlange veröffentlicht. Kurz gesagt: Es gibt keine Einschränkungen für die Flexi-Warteschlange mehr! Das bedeutet, dass du mit jedem Spieler zusammenspielen kannst, mit dem du zusammenspielen willst. Du musst aber dennoch ein paar Dinge beachten. Wenn du mit anderen Spielern in deinem GSW-Bereich spielst, werden dir wahrscheinlich keine großen Unterschiede auffallen. Wenn du jedoch ein Eisen-Spieler bist und mit einem Herausforderer-Spieler zusammenspielst, dann wirst du es voraussichtlich mit stärkeren Gegnern zu tun bekommen.

Platzierungsspiele, Aufstiege und Serien

Platzierungen

Alle Spieler starten die neue Ranglisten-Saison ohne Rang. Die ersten zehn Spiele jeder Warteschlange bestimmen deine Klasse und die Division der jeweiligen Warteschlange. Die Platzierung hängt vom Ergebnis der Spiele, dem Können der Gegner in diesen Spielen und deinem Rang aus der letzten Saison und der Vorsaison ab. Alle Spieler werden zu Beginn jeder Saison „leicht zurückgestuft“, weshalb dein Rang wahrscheinlich niedriger als in der vorigen Saison ausfallen wird.

Aufstiege und Serien

Sobald du in einer Division platziert wurdest, gewinnst du Ligapunkte (LP) bei einem Sieg oder verlierst sie bei einer Niederlage. Bei 100 LP in einer Klasse beginnst du eine Aufstiegsserie. In dieser Serie musst du zum Aufstieg in eine neue Division zwei von drei Spielen gewinnen. Für den Aufstieg in eine neue Klasse (von Silber I zu Gold IV) musst du drei von fünf Spielen gewinnen.

Bis zu Platin I verfallen die Aufstiegsserien nicht, danach schon. Du hast 28 Tage Zeit, wenn du zu Diamant 4–1 aufsteigst. Wenn du jedoch von Diamant 1 zu Meister aufsteigst, hast du nur fünf Tage Zeit. Das Verlassen der Aufstiegsserie wird als Niederlage gezählt.

Aufstiegshilfe

Solltest du die Spiele der Aufstiegsserie verlieren, es jedoch wieder in die Serie schaffen, beginnst du automatisch mit mindestens einem Sieg. Das gilt für jede Division und Klasse bis zu Gold I, also bist du für den Aufstieg in Platin oder höher auf dich allein gestellt!

Sollte ein Spieler ein Spiel einer Aufstiegsserie während der Championauswahl verlassen, erhält er bei der nächsten Serie keine Aufstiegshilfe.

Die Aufstiegshilfe funktioniert immer nur einmal. Wenn du dich mit einer aktiven Aufstiegshilfe in einer Aufstiegsserie von Gold III zu Gold II befindest, die Serie verlierst und dann in Gold IV absteigst, behältst du die Aufstiegshilfe für Gold IV zu Gold III, aber nicht für Gold III zu Gold II.

Abstiege und Punkteverfall

Es gibt zwei Arten, in niedrigeren Divisionen und Klassen zu landen: Abstiege und Punkteverfall. Der Verfall setzt ein, wenn du lange nicht mehr gespielt hast. Du verlierst dann LP, bis du wieder ein Match in dieser Warteschlange spielst. Wenn du bei 0 LP in einer Division und Klasse genügend Matches verloren hast, steigst du ab.

Punkteverfall

Diamant, Meister, Großmeister und Herausforderer sind alle vom Punkteverfall betroffen. In Diamant verlierst du nach 28 Tagen der Inaktivität in allen Ranglisten-Warteschlangen LP basierend auf deiner aktuellen Klasse. Danach verlierst du alle sieben Tage LP, bis du wieder ein Match in dieser Warteschlange spielst. Diamant-Spieler verlieren 50 LP bei jedem Verfall.

In der Meister, Großmeister- und Herausforderer-Klasse funktioniert das Ganze etwas anders:

  • Jedes Spiel, das du in der Meister-, Großmeister- und Herausforderer-Klasse spielst, wird als gutgeschriebenes Spiel gespeichert (es können maximal 10 Spiele gutgeschrieben werden).
    • Ein Spiel, in dem du inaktiv bist, wird nicht als gutgeschriebenes Spiel gewertet. 
  • Jeden Tag wird 1 gutgeschriebenes Spiel entfernt.
  • Wenn du keine gutgeschriebenen Spiele mehr hast, verlierst du jeden Tag 250 LP, bis dir wieder Spiele gutgeschrieben werden.
  • Dabei spielt es keine Rolle, ob du gewinnst oder verlierst. Du musst nur spielen. Du kannst deine gutgeschriebenen Spiele im Liga-Reiter deines Profils im Auge behalten.

Wenn deine LP aufgrund von Verfall auf oder unter Null sinken, rutschst du in die nächste Division ab. Falls du bereits in Division IV deiner Klasse bist, rutscht du in die nächste Klasse ab (z. B.: von Gold IV zu Silber I).

Spieler in der Eisen-, Bronze-, Silber-, Gold- und Platin-Klasse sind vom Punkteverfall nicht betroffen.

Abstiege

Eine besonders üble Pechsträhne könnte zum Abstieg in eine niedrigere Klasse oder Division führen. Es gibt jedoch keine bestimmte Anzahl an Niederlagen, die einen Abstieg auslöst. Wenn du bei 0 LP genügend Matches verlierst, kannst du in die niedrigere Division absteigen. Wenn du in Division IV bist, könntest du sogar eine Klasse absteigen. Nach einem Abstieg werden deine LP auf 25 oder 75 gesetzt, was von der Anzahl der Niederlagen bei 0 LP abhängig ist.

Nach einem Aufstieg in eine neue Division oder Klasse erhältst du so etwas wie einen „Abstiegsschild“, der dich vor einem Rangabstieg beschützt. Dadurch kann es nicht passieren, dass du eine Serie gewinnst, ein paar Spiele verlierst und dann sofort wieder absteigst. Der Schild beschützt dich für 3 Spiele nach einem Divisionsaufstieg und für 10 Spiele nach einem Klassenaufstieg (3 Spiele für die Meister-Klasse).

 

Wie sich Transfers auf die Rangliste auswirken

Der Rang ist für jeden Server individuell verschieden. Nach dem Transfer musst du deine Platzierungsspiele erneut absolvieren. Die Platzierung hängt von deiner aktuellen GSW (MMR) relativ zur GSW der anderen auf dem Server ab. Das könnte dazu führen, dass du im Vergleich zum alten Server in eine andere Division oder Klasse gesteckt wirst.

Wenn du auf deinen vorherigen Server zurückkehrst, bist du wieder ungewertet. Anschließend musst du alle Platzierungsspiele komplett neu absolvieren, genau wie auf dem neuen Server.

 

Meister-, Großmeister- und Herausforderer-Klasse

Meister

  • Die Meister-Klasse hat keine Divisionen. Es gibt nur eine Liga mit allen Spielern der Meister-Klasse.
  • Inaktivität: Spieler der Meister-Klasse können sich bis zu 10 Spiele „gutschreiben“ lassen. Pro Tag wird ein Spiel entfernt. Spieler in dieser Klasse verlieren 250 LP pro Tag, sobald keine gutgeschriebenen Spiele mehr übrig sind.
  • Es gibt keine obere Grenze für LP. Spieler, die fortlaufend gewinnen, erhalten weiterhin LP und bauen ihre Führung in der Platzierung aus.
  • Wenn ein Spieler die Meister-Klasse erreicht, kann er für drei Spiele nicht aus der Meister-Klasse absteigen.

Wenn ein Spieler von der Meister- in die Diamant-Klasse absteigt:

  • Bei einem Abstieg aus der Meisterklasse landen Spieler jetzt immer in Diamant 1 mit 75 LP.

Großmeister

  • Die Großmeister-Klasse befindet sich zwischen der Meister- und Herausforderer-Klasse. Hier sind die Spieler kurz davor, ein Herausforderer zu werden.
  • Die Großmeister-Klasse basiert auf einer vierundzwanzigstündigen Rotation. Nach Ablauf der vierundzwanzig Stunden werden die Spieler in Meister+ neu berechnet. Die besten Spieler in Meister (die immer noch unter Herausforderer sind) werden zu Großmeister befördert. Alle Spieler in Großmeister mit mehr LP als Spieler mit den wenigsten LP in Herausforderer werden zu Herausforderer befördert. Umgekehrt steigen letztere zu Großmeister ab.
  • Die Großmeister-Klasse hat keine Divisionen. Sie besteht aus einer einzigen Klasse mit allen Großmeistern.
  • Inaktivität: In der Großmeister-Klasse können die Spieler gleich wie in der Meister-Klasse bis zu zehn Spiele „anhäufen“. Pro Tag wird ein Spiel entfernt. Spieler in dieser Klasse verlieren 250 LP pro Tag, sobald keine gutgeschriebenen Spiele mehr übrig sind.

Herausforderer

Nur die besten Spieler einer Region schaffen es in die Herausforderer-Klasse. Die Mitgliedschaft dieser Klasse wird genauer reguliert und der Wettkampf läuft etwas anders ab:

  • Die Platzierung in Herausforderer basiert auf einem Zeitplan, der alle 24 Stunden rotiert. Nach Ablauf der vierundzwanzig Stunden werden die besten Spieler neu berechnet. Wenn ein Herausforderer unter die Gesamt-LP von Großmeister fällt, steigt er zu Großmeister ab. Umgekehrt steigen Großmeister Spieler zu Herausforderer auf.
  • Die Herausforderer-Klasse hat keine Divisionen. Es gibt nur eine Liga mit allen Herausforderer-Spielern.
  • Inaktivität: Spieler der Herausforderer-Klasse können sich bis zu 10 Spiele „gutschreiben“ lassen. Pro Tag wird ein Spiel entfernt. Spieler in dieser Klasse verlieren 250 LP pro Tag, sobald keine gutgeschriebenen Spiele mehr übrig sind.
  • Es gibt keine obere Grenze für LP. Spieler, die fortlaufend gewinnen, erhalten weiterhin LP und bauen ihre Führung in der Platzierung aus.

* Bitte beachte: In jeder Region gibt es unterschiedliche Obergrenzen für die Anzahl der Spieler, die in Meister sein können:

Beste Solo-/Duospieler

Region Großmeister Herausforderer
KR  700  300
EUW  700  300
Nordamerika  700  300
EUNE  500  200
Brasilien  500  200
Türkei  500  200
Lateinamerika (Nord)  500  200
Lateinamerika (Süd)  500  200
Ozeanien  100  50
Japan  100  50
Russland  100  50

 

Beste 5-gegen-5-Spieler (Flexi)

Region Großmeister Herausforderer
KR  500  200
EUW  500  200
Nordamerika  100  50
EUNE  100  50
Brasilien  500  200
Türkei  100  50
Lateinamerika (Nord)  100  50
Lateinamerika (Süd)  100  50
Ozeanien  100  50
Japan  100  50
Russland  100  50

 

Die besten TFT-Spieler

Region Großmeister Herausforderer
KR  700  300
EUW  500  200
Nordamerika  500  200
EUNE  100  50
Brasilien  100  50
Türkei  100  50
Lateinamerika (Nord)  500  50
Lateinamerika (Süd)  500  50
Ozeanien  100  50
Japan  100  50
Russland  100  50

 

Automatisches Auffüllen

Wenn du jemals einem Spiel beigetreten bist und auf einer Position spielen musstest, die du nicht ausgewählt hast, dann wurdest du automatisch aufgefüllt. Das automatische Auffüllen wird aktiviert, wenn eine Position beim Matchmaking von zu wenigen Spielern gewählt wird (meistens fehlen Supporter). Das Ziel des automatischen Auffüllens ist es, die Wartezeit niedrig und das Matchmaking fair zu halten.

Automatisches Auffüllen umgehen

Das Wichtigste zuerst: Das automatische Auffüllen wird dich früher oder später treffen. Die beste Möglichkeit, mit dem automatischen Auffüllen zurechtzukommen, ist, auf jeder Position zumindest einen Champion halbwegs gut spielen zu können. Das ist sowieso ein guter Rat – du beschuldigst deinen Jungler nicht mehr so schnell, wenn du selbst in ein paar Spielen mit deinem Zerschmettern nicht getroffen hast.

Die zweitbeste Möglichkeit, mit dem automatischen Auffüllen zurechtzukommen, ist, hin und wieder bewusst Spiele aufzufüllen oder Supporter auszuwählen. Vergiss nicht: Das automatische Auffüllen gibt es nur, weil mindestens eine Position von zu wenigen Spielern vertreten wird. Jedes Mal, wenn du bewusst auffüllst, hilfst du damit auch allen anderen und verringerst die Wahrscheinlichkeit, dass jemand anderes vom automatischen Auffüllen betroffen ist. Es ist eine stille Heldentat, aber dennoch eine Heldentat. Auffüllen, egal ob automatisches Auffüllen oder bewusstes Auffüllen, sorgt auch dafür, dass du eine Zeit lang garantiert auf deiner primären und sekundären Position spielen kannst.

Ein paar weitere Details:

  • Während deiner Aufstiegsserie kann dich das automatische Auffüllen NICHT treffen. Du kannst also beruhigt sein.
  • Durch das Verlassen der Warteschlange lässt sich das automatische Auffüllen nicht umgehen. Wenn du vom automatischen Auffüllen betroffen warst und das Spiel spielst, bist du eine Zeit lang immun und es ist wesentlich unwahrscheinlicher, dass dich in naher Zukunft wieder das automatische Auffüllen trifft. Wenn du oder ein anderer Spieler eine automatisch aufgefüllte Lobby verlassen, bleibt die Wahrscheinlichkeit gleich hoch, dass du beim nächsten Spiel wieder vom automatischen Auffüllen betroffen bist.
  • Leider schützt dich ein /remake nicht vor dem automatischen Auffüllen. Dieses Problem tritt jedoch nur sehr selten auf und ist ziemlich schwierig zu beheben, weshalb es für uns keine Priorität hat. Tut uns leid =(
War dieser Beitrag hilfreich?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Ganz gleich, ob technisches Problem oder Tilt, wir helfen gerne! Sende ein Ticket! Solange es nicht in einem Portal verlorengeht, werden wir dir bald antworten.

/ Sende uns ein Ticket
Powered by Zendesk