Verlassen der Warteschlange

Jedes Mal, wenn du auf die Schaltfläche Spielen klickst, gehst du eine unausgesprochene Vereinbarung mit neun anderen Spielern ein, in der du erklärst, dass du die nächste Stunde für gute alte League-Action reservierst. Je näher der Beginn des Matches rückt, desto bindender wird diese Vereinbarung. Und obwohl es uns lieber wäre, wenn Spieler die Championauswahl nicht verlassen würden, können wir sie verstehen. Manchmal kommt eben etwas dazwischen! Es spielt jedoch keine Rolle, ob du dich um einen Notfall kümmern musst oder einfach keine Lust mehr hast, ein weiteres Mal von einem Teemo besiegt zu werden, die Strafen für das Verlassen der Championauswahl sind immer die gleichen und du solltest wissen, was dich erwartet.

Beim Verlassen der Championauswahl verlässt ein Spieler während der Championauswahl die Lobby – aus welchen Gründen auch immer. Wenn ein Spieler die Lobby verlässt, werden die verbleibenden neun Spieler erneut in die Warteschlange eingereiht. Außerdem wird der Spieler, der die Lobby verlassen hat, basierend auf der aktuellen Warteschlange bestraft. Unten findest du eine Liste der Strafen:

Strafen

Warteschlange Einmaliges Verlassen der Championauswahl Zwei- oder mehrmaliges Verlassen der Championauswahl Solo-/Flexi-Warteschlange (Rangliste)
  • 6-minütige Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • -3 LP
  • 30-minütige Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • -10 LP
  • 720 Minuten (12 Stunden) Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • -10 LP
Klassischer (normaler) Modus
  • 6-minütige Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • 15-minütige Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • 720 Minuten (12 Stunden) Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
ARAM-Warteschlange
  • 15-minütige Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • Keine Zurücksetzung von verbrauchten Neuzuweisungen
  • 30-minütige Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • Keine Zurücksetzung von verbrauchten Neuzuweisungen
  • 720 Minuten (12 Stunden) Strafe auf das Einreihen in die Warteschlange
  • Keine Zurücksetzung von verbrauchten Neuzuweisungen

 

Deine Strafklasse für das Verlassen der Championauswahl wird alle 12 Stunden automatisch um eins gesenkt.

Wenn du die Championauswahl während einer Aufstiegsserie verlässt, wird dir eine Niederlage angerechnet.

Wenn du die Championauswahl während des letzten Spiels eine Serie verlässt, wird dir eine Niederlage angerechnet und die Serie endet.

Wenn ein Spieler zuerst die Championauswahl während eines normalen Spiels und anschließend die Championauswahl während eines Ranglistenspiels verlässt, erhält er dieselbe Strafe, die auch nach zweimaligem Verlassen der Championauswahl während Ranglistenspielen verhängt worden wäre.

Wenn du die Championauswahl während eines ARAMs verlässt, werden dir deine verbrauchten Neuzuweisungen nicht rückerstattet.

Wenn du dich in der Championauswahl eines ARAMs befindest und ein anderer Spieler die Lobby verlässt, werden dir die Neuzuweisungen, die du in diesem Spiel verbraucht hast, rückerstattet.

Wird in der Solo-/Flexi-Warteschlange (Rangliste) kein Champion gebannt/ausgewählt, führt das zum Verlassen der Championauswahl.

Du verlierst LP in jeder Position, für die du bereits eine Platzierung erhalten hast.


Bereitschaftscheck und Ranglistenspiele

Sobald das Matchmaking-System passende Gegner gefunden hat, erhalten alle Spieler einen „Bereitschaftscheck“, bei dem sie ihre Verfügbarkeit bestätigen müssen. Um Missbräuche zu vermeiden, erhalten alle Spieler, die den Bereitschaftscheck zu oft nicht bestätigen, eine vorübergehende Warteschlangensperre, und verlieren im Fall von Ranglistenspielen LP. Die genauen Strafen sind unten angeführt:

  • Wenn du den Bereitschaftscheck in einer Ranglisten-Warteschlange zu häufig ablehnst oder nicht auf ihn reagierst, wirst du 6 Minuten lang für alle Warteschlangen gesperrt und verlierst 3 LP.
  • Die Strafe für verpasste Bereitschaftschecks erhöht sich auf bis zu 10 LP.
  • Jeder weitere verpasste Bereitschaftscheck verlängert die Dauer der Warteschlangensperre und zieht erneut den Verlust von 10 LP nach sich.
Bereitschaftscheck-Strafen wirken sich auf das gesamte Konto aus. Das bedeutet, dass Strafen aus den normalen Warteschlangen auch für die Ranglisten-Warteschlangen gelten und zu strengeren Strafen führen können.
War dieser Beitrag hilfreich?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Ganz gleich, ob technisches Problem oder Tilt, wir helfen gerne! Sende ein Ticket! Solange es nicht in einem Portal verlorengeht, werden wir dir bald antworten.

/ Sende uns ein Ticket
Powered by Zendesk